medikamentöse Therapie
Die Behandlung der Epilepsie ist in erster Linie medikamentös.
Bei 60% aller Epilepsie- Patienten kann durch Medikamente (Antiepilep- tica) Anfallsfreiheit erzielt werden.
operative Therapie
Bei einem epilepsie- chirurgischen Eingriff wird der Ausgangspunkt des epileptischen Geschehens (Anfallsherd, Anfallsgene- rator) entfernt.
Epilepsiechirurgie
aus: U. Altrup, U. Specht: Informationstafeln Epilepsie. Novartis Pharma Verlag 1997
Deutsches Epilepsiemuseum Kork
» Fenster schließen «